Die Unternehmensberatung des

Zur Website des Bundesverbandses privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

UNTERNEHMENSBERATUNG

Kontakt

bpa Servicegesellschaft mbH des
Bundesverbandes privater Anbieter
sozialer Dienste e.V.

Hauptgeschäftsstelle Mainz
Rheinallee 79-81
55118 Mainz

T 06131 - 930240
F 06131 - 9302429
info(at)bpa-servicegesellschaft.de

EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die von der EU initiierte Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt ab dem 25. Mai 2018 für sämtliche Pflegeeinrichtungen in der Europäischen Union und ersetzt das bisherige Datenschutzrecht. Gleichzeitig tritt das neue, die EU-Vorschriften ergänzende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Pflegeunternehmen stehen danach vor der Herausforderung, die notwendigen Dokumente und datenschutzrelevanten Prozesse zur Einhaltung der DSGVO zukünftig nachweisbar vor- und einzuhalten.

Wie bereits angekündigt, haben wir mit zahlreichen Anbietern Gespräche und Verhandlungen geführt, um Ihnen ein attraktives Angebot zur Umsetzung der DSGVO unterbreiten zu können. Der Focus der Verhandlungen lag dabei auf einem Angebot zum Einsatz eines externen Datenschutzbeauftragten, der Inhaber von Pflegeeinrichtungen in die Lage versetzt, zum einen die private Haftung abzugeben und zum anderen die Kosten für das Full-Service-Paket mit einer monatlichen Pauschale planbar zu machen. 

Angebote zur rechtssicheren Umsetzung der DSGVO (Externer Datenschutzbeauftragter)

Die bpa servicegesellschaft bietet bpa Mitgliedern im Rahmen von exklusiven Kooperationen mit erfahrenen Datenschutz- und IT Sicherheitspartnern Unterstützung bei den gesetzlich vorgegebenen Umsetzungsmaßnahmen in ihren Pflegeunternehmen an.

Die Angebote - die wir Ihnen im folgenden aufzählen - unterscheiden sich je nach der individuell erwünschten Betreuung.

  • TAROX
    Das bundesweite Rahmenabkommen bietet Ihnen sowohl die Vorhaltung des Titels "Externer Datenschutzbeauftragter" als auch die Beratung vor Ort mit einer pauschalen Leasingrate, gestaffelt nach Größe der Einrichtung, mit einer Laufzeit von 5 Jahren. So können zum Beispiel Mitgliedseinrichtungen mit bis zu 80 Mitarbeitern das Angebot für bereits 192,- € netto monatlich nutzen.
    ⇒ Download Kurzinformation zum Angebot
  • DataSecurITy
    Das nahezu bundesweite Rahmenabkommen (alle Bundesländer außer Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern) bietet günstige Konditionen für die Vorhaltung des Titels „externer Datenschutzbeauftragter“. Im ersten Jahr sind neben einer Pauschale (gestaffelt nach Anzahl der Mitarbeiter) drei Beratertage vor Ort und in den Folgejahren jeweils ein Beratertag erforderlich, für die ebenfalls Sonderkonditionen vereinbart werden konnten.
    ⇒ Download Kurzinformation zum Angebot
  • HMB
    Hierbei handelt es sich um ein regionales Rahmenabkommen für die Länder Bayern und Baden -Württemberg mit einem günstigen Angebot für die Erstimplementierung und die Vorhaltung des Titels „externer Datenschutzbeauftragter“.
    ⇒ Download Kurzinformation zum Angebot

Service

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

bpa Servicegesellschaft mbH

Hauptgeschäftsstelle Mainz
T 06131 - 930240
F 06131 - 9302429 
info(at)bpa-servicegesellschaft.de